PRESET ERSTELLEN IN LIGHTROOM

Du hast eine grobe Vorstellung wie ein Bild bearbeitet werden soll, vielleicht sogar einen eigenen Stil aber wiederholst bei jedem Bild immer wieder neu diese Schritte? Dass muss nicht sein, zumindest mit Lightroom gibt es Alternativen.

Denn Lightroom bietet die Möglichkeit „Presets“ oder auch sogenannte „Vorgaben“ zu erstellen. Damit hat man die Möglichkeit, sich wiederholende Schritte oder Bearbeitungen abzuspeichern und mit einem einzigen Klick auf das Bild neu anzuwenden. Das erleichtert erheblich den eigenen Ablauf der Bearbeitung.

Wie du in Lightroom so ein Preset erstellst und auch verwendest, bzw. wann es sinnvoll ist und wann nicht, das erfährst du in diesem Video.

Teile den Beitrag auch gern mit anderen!

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren

AKTUELLSTER BEITRAG

SOCIAL MEDIA