portrait_beschneiden

PORTRAIT INTERESSANTER DURCH BESCHNEIDEN

Gerade wenn man sich noch nicht so intensiv mit dem Fotografieren von Menschen befasst hat, wir man wohl klassischerweise ein Kopf-Portrait so aufnehmen dass das Gesicht in der Mitte ist und zu allen Seiten noch reichlich Platz vorhanden ist. Doch gilt es zwei Dinge dabei zu beachten: 1. Sieht diese Art und Weise selten interessant aus (wobei es Ausnahmen gibt, manche Fotografen haben sogar das als ihr Erkennungsmerkmal) und 2. Wenn man dann doch beschneiden will, sollte man das vorab schon beim Fotografieren tun und möglichst nicht erst in der Nachbearbeitung.

Wie es nicht aussehen sollte

portrait_unbeschnitten

Hier sehen wir also eine Aufnahme bei dem die Person sehr mittig ausgerichtet ist und zu allen Seiten reichlich Platz vorhanden ist. (Dieses Bild ist nur ein Beschnitt einer eigentlich ganz anders aussehenden Aufnahme). Durch diese Zentrierung wirk das Bild sehr ruhig, aber auch sehr langweilig.

Trau dich was beim Beschnitt

portrait_beschnitt

Um ein Portrait deutlich spannender zu gestalten hilft es zum einen, die Person außerhalb der Bildmitte zu positionieren. Also das Gesicht sollte entweder weiter links oder rechts sein.

Zum anderen darf man sich auch im Beschneiden der Person gern mal etwas trauen. Gerade an der Stirn kann etwas hinweggenommen werden. Dabei sollte man jedoch darauf achten, dass nicht nur noch ein paar letzte Haare scheinbar aus dem Nichts in das Bild ragen. Je nach Beschnitt an der Stirn kann so auch ein Kopf rundlicher oder länglicher dargestellt werden.

Was vor allem auffällt, obwohl es sich hier um die exakt gleiche Aufnahme (zu Demonstrationszwecken) handelt, wirkt das Gesicht nun deutlich intensiver und persönlicher. Probiert es doch einfach mal selbst aus, am besten schon direkt beim Fotografieren das Gesicht anzuschneiden. Natürlich nur mit der Kamera!

Also dann, macht´s gut!
Mathias

Ebenfalls interessante Beiträge
DER KUR PARK | FREUDENBERG Das erste sogenannte "Reiseziel" ist tatsächlich viel näher als man erwartet hätte. Genau genommen sogar nur ein paar Minuten mit dem Auto entfernt un...
3 Mac-Tipps für Fotografen Der erste Beitrag einer neuen Kategorie, nämlich den "Mac-Tutorials". Da gerade viele Fotografen, Designer & Co. mit Mac arbeiten, dachte ich mir ...
DAS RECHT AM EIGENEN BILD Wer sich irgendwann mal etwas mehr mit der Fotografie beschäftigt hat, wird feststellen dass es auch eine rechtliche Seite gibt, die man sich schon ma...
BILD AUSRICHTEN IN LIGHTROOM Wenn man nicht gerade ein Stativ mit geeichter Wasserwaage nutzt, ist es schwer ein Bild genau so zu fotografieren dass korrekt ausgerichtet ist. Meis...

Schreibe einen Kommentar

NEWSLETTER

Klar möchte ich per Mail über neue Beiträge und weitere Neuigkeiten informiert werden!

FACEBOOK-GRUPPE

Lass uns gemeinsam über die Fotografie, Lightroom und Photoshop austauschen und gemeinsam lernen!

AKTUELLSTER BEITRAG

SOCIAL MEDIA