KRITISCHE LICHTER UND TIEFEN IN LIGHTROOM AUSBESSERN

Gerade Situationen die bei Gegenlicht oder tiefbestehender Sonne aufgenommen sind, können dazu führen dass ein Bild kritische Bereiche in den Lichtern oder Tiefen aufweist. Entweder ist das Bild irgendwo zu hell oder zu dunkel. Aber egal wie man fotografiert, es ist nicht alles miteinander passend und gleich gut belichtet.

Das ist nicht ungewöhnlich. Unsere Augen können viel mehr Details in schwierigen Lichtsituationen sehen als die Kamera, weswegen Bilder manchmal ganz anders aussehen als wir es selbst gesehen haben. Aber um das Problem zu lösen und doch noch eine gute Lichtsituation im Bild zu schaffen, kann man mit der Bildbearbeitung etwas nacharbeiten. Wie das in Lightroom funktioniert, erkläre ich in diesem Video!

Teile den Beitrag auch gern mit anderen!

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren

AKTUELLSTER BEITRAG

SOCIAL MEDIA