tiefenschärfe_schärfentiefe

WAS IST TIEFENSCHÄRFE / SCHÄRFENTIEFE ?

Zunächst einmal ist zum Begriff zu sagen, das es Unklarheit darüber gibt, welchen man nun verwendet. Es gibt also eigentlich zwei Begriffe die das Gleiche beschreiben, nämlich Tiefenschärfe oder auch die Schärfentiefe. Ich werde es in diesem Beitrag Tiefenschärfe nennen und weiter darauf eingehen.

Definition der Tiefenschärfe

Die Tiefenschärfe beschreibt einen Bereich im Bild, welcher vorwiegend scharf wahrgenommen wird. Also eine Art räumliche Tiefe die scharf abgebildet ist.

Klar davon abzugrenzen ist allerdings der Fokus, denn der beschreibt bloß den Punkt, in dem das Bild am schärfsten wahrgenommen wird, also eben einen „Punkt“, während die Tiefenschärfe einen „Bereich“ beschreibt der von X bis X geht.

Beeinflussende Faktoren

Brennweite

Bei höherer Brennweite, also einem größeren Wert, ist der Bereich in dem das Motiv scharf dargestellt wird, kleiner als bei einer sehr kleinen Brennweite. So ist bei Landschaftsaufnahmen der Bereich der Tiefenschärfe oftmals bedeutend größer als z.B. bei einer Makro-Aufnahme.

Blende

Je kleiner der Wert, also je offener die Blende um so kleiner ist der Tiefenschärfebereich. Im Umkehrschluss ist natürlich bei geschlossenerer Blende, beispielsweise f8 oder f11 der Bereich der Schärfe viel größer.

Entfernung

Je näher die Kamera dem fotografierten Objekt oder der Person ist, um so geringer ist der Tiefenschärfebereich. Da kann der Bereich schon mal nur ein paar Millimeter groß sein, während sich bei größerer Entfernung der Schärfebereich auf mehrere Zentimeter ausdehnen kann.

Praktische Beispiele

Nun klingt das Thema sehr theoretisch ist aber dann doch sehr einfach zu verstehen, wenn man sich dazu einmal etwas Bildmaterial ansieht. Denn dann wird klar wo sich die Tiefenschärfe befindet und wie das funktioniert.

Tiefenschärfe_f2.8

50mm // f2.8

Tiefenschärfe_f11

50mm // f11

Im Vergleich der beiden Aufnahmen kann man deutlich den Unterschied sehen. Die Tiefenschärfe bei Blende f2.8 (erstes Bild) ist nur sehr gering. Der Bereich in dem das Bild tatsächlich scharf erscheint beträgt rechnerisch grob 1cm. Alles was vor oder nach diesem Zentimeter kommt, ist deutlich unschärfer.

Beim zweiten Bild mit deutlich geschlossener Blende mit einem Wert von f11 ist der Tiefenschärfebereich schon etwa 3cm groß. Der Teil außerhalb der Tiefenschärfe ist rot markiert. Wenn man jetzt beispielsweise einen Baum in 30 Metern Entfernung ebenfalls mit einer Brennweite von 50mm und einer Blende f11 aufnehmen würde, dann würde der Tiefenschärfebereich sogar mehrere Meter betragen.

Du willst es genau?

Zwar wissen wir jetzt, was die Tiefenschärfe ist und was sie beeinflusst, allerdings mancher will es doch ganz genau wissen. Wie groß ist genau der Tiefenschärfebereich? Das lässt sich mithilfe von Tools oder alternativ mit einem guten Mathe-Studenten berechnen 😉

Da man den Studenten nicht zwingend immer an seiner Seite hat, habe ich hier ein Tool, mit welchem ihr weit mehr als nur die Tiefenschärfe berechnen könnt. Es ist eine Webseite die verschiedene Berechnungen bietet. Lasst euch von dem Alter der Seite nicht abschrecken, physikalische Gesetze ändern sich ja zum Glück nicht ganz so schnell! Tiefenschärfe / Schärfentiefe – Rechner

Für heute soll das genug Theorie gewesen sein. Jetzt ist es Zeit raus zu gehen und praktisch anzuwenden! Gern darfst du Fragen oder auch Bildergebnisse gern an meine Facebookseite posten. Ich freue mich auf dich!

Also dann, macht´s gut!
Mathias

Ebenfalls interessante Beiträge:

Scharfe Bilder in der Fotografieren

Unschärfe wegen Verwacklung vermeiden

Bokeh beim Fotografieren erzeugen

Ebenfalls interessante Beiträge
ICH BRAUCHE EINE BESSERE KAMERA! ODER? Gerade in der ersten Zeit der Fotografie beschäftigen sich viele mit Frage, welche Kamera man nutzen soll. Die Auswahl ist groß und man möchte am lieb...
FOTOGRAFEN SIND KEINE PACKESEL | VLOG Es gibt natürlich Situationen in denen man als Fotograf, egal ob Auftrag oder eine freie Arbeit, man mehr Equipment mitnehmen muss. Aber ist es nicht ...
SCHARFE BILDER IN DER FOTOGRAFIE Knackscharf oder auch Rasiermesserscharf heißt es bei Bildern. In einem Video kann schon mal über eine durchschnittliche Bildqualitätqualität hinwegge...
Kamerafunktionen die nützlich sind | Fotografie Mittlerweile gibt es doch einige Kamerahersteller mit noch viel mehr unterschiedlichen Kameramodellen. Ich selbst nutze schon immer Kameras von Canon ...

Schreibe einen Kommentar

NEWSLETTER

Klar möchte ich per Mail über neue Beiträge und weitere Neuigkeiten informiert werden!

FACEBOOK-GRUPPE

Lass uns gemeinsam über die Fotografie, Lightroom und Photoshop austauschen und gemeinsam lernen!

AKTUELLSTER BEITRAG

SOCIAL MEDIA