ALLES IST SCHNELLER + SCHÖNER + SCHLANKER

Noch vor 2 Wochen hätte ich nicht mal daran gedacht dieses Projekt umzusetzen und nun war ich die letzten Tage voller Vorfreude diesen ersten Beitrag zu schreiben und bin froh es so schnell und gut geschafft zu haben. Worum es geht erkläre ich in den folgenden Zeilen!

Eine neue Webseite musste her – schon wieder?

Erst vor einigen Wochen gab es auf meiner Webseite ein optisches Update um etwas frischen Wind in die Sache zu bringen. Warum gibt es jetzt schon wieder ein umfassendes Update der Webseite und weiteren Kleinigkeiten? Genau genommen gibt es mehrere Gründe:

  1. PERSÖNLICHE AUSRICHTUNG: Wie bereits neulich in einem Video erwähnt, möchte ich mich in diesem neuen Jahr 2017 etwas anders von meiner Arbeit ausrichten und positionieren. Der Bereich Grafik & Design rückt noch etwas mehr in den Vordergrund, sowie auch die Tatsache auf verschiedenen Wegen meine Fähigkeiten an andere weiterzugeben. Und in dem Zuge habe ich auch erwähnt, dass es an gewissen Dingen wie der Webseite auch entsprechende Anpassungen geben wird.
  2. PERFORMANCE: Wer die letzte Zeit mal meine Webseite besucht hat, wird festgestellt haben dass man etwas Zeit mitbringen muss um Inhalte anzusehen. Das war leider ein Problem was meiner Meinung nach immer schlimmer wurde. Für mich ist eine Webseite mit einer so schlechten Performance schlichtweg unbrauchbar und so macht es dann auch überhaupt keinen Spaß eine Seite aktiv als erste Anlaufstelle zu nutzen und zu pflegen oder auch regelmäßiger Beiträge zu bringen. Doch durch einen Anbieterwechsel ist das Problem nun behoben. Zudem habe ich die Seite komplett neu eingerichtet und auch in punkto Technik darauf geachtet, eine möglichst schlanke Struktur zu haben.
  3. MÄßIGES DESIGN: Wie heißt es so schön: Der Schuster hat die schlechtesten Schuhe. Letztlich bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass das zuvor gewählte Design nicht wirklich benutzerfreundlich ist, obwohl ich schon darauf geachtet habe, möglichst überschaubar zu bleiben. Jetzt ist das Design komplett überarbeitet und auch viel besser auf mobile Geräte ausgerichtet, was zuvor auch ein Problem war. Nun kann man auch bequem von unterwegs die neusten Beiträge lesen!

Meine künftigen Vorhaben

Wie bereits zuvor erwähnt, will ich die Webseite wieder als zentrale Anlaufstelle pflegen. Leider war das in der Vergangenheit wegen oben genanter Probleme nicht wirklich motivierend, weswegen ich es irgendwann vernachlässigt habe. Diese „Fehler“ darf ich mir eingestehen. Aber daran habe ich nun etwas geändert und kann mit neuem Schwung ins neue Jahr starten.

Künftig möchte ich euch auch gern etwas mit in meine Arbeit nehmen, in dem ich regelmäßigere Beiträge bringe über das was woran ich derzeit arbeite oder was mich derzeit so beschäftigt. Also das wozu ein Blog ursprünglich mitunter gedacht war, nämlich eine Art „Tagebuch“ zu sein, nur eben in diesem Falle für den Businessalltag. Zudem möchte ich auch immer mal wieder ein paar kleine Tipps und Kniffe mit in die Beiträge einbauen, die ich aber nicht extra im Titel oder sonst wo ankündigen werde. So bleibt die Spannung etwas aufrecht und lohnt sich immer mal wieder der Blick in einen neuen Beitrag 😉

Nun denke ich, dass das Wichtigste gesagt ist. Alles Weitere folgt in künftigen Beiträgen. Ich freue mich schon jetzt auf einen guten Austausch mit euch. 🙂

Also dann, macht´s gut!
Mathias

Teile den Beitrag auch gern mit anderen!

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren

AKTUELLSTER BEITRAG

SOCIAL MEDIA